Symposium

Die Veranstaltung ist seit zehn Jahren ein Forum für den fachübergreifenden Austausch zur industriellen Zelltechnik und adressiert Themen der Bioanalytik, Medizintechnik, Regenerativen Medizin sowie der Lebensmitteltechnologie und marinen Biotechnologie. Durch die Vernetzung von Entwicklern und Anwendern will die AG Industrielle Zelltechnik den Technologietransfer für die industrielle Anwendung zellbasierter Verfahren, Geräte und Materialien fördern.

An zwei Tagen werden Themen der industriellen Zelltechnik mit ca. 150 Teilnehmern diskutiert. In verschiedenen Sessions geht es um den Technologietransfer, die industrielle Verwertung, künftige Perspektiven und internationale Herangehensweisen. Parallel gibt es eine Industrieausstellung. Bei der Abendveranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten ins Gespräch zu kommen.

Sie sind herzlich eingeladen, an unserem Symposium für Industrielle Zelltechnik teilzunehmen, sich ausführlich über neue Entwicklungen zu informieren und zu diskutieren. Unsere Veranstaltung zielt darauf, die Querschnittstechnologie der Industriellen Zelltechnik zu erweitern, Kontakte zu knüpfen sowie Kooperationen zu fördern.

Rückblick 2019