Komplexe Zellkultursysteme und Analysetechnologien

Die "Deutsche Gesellschaft Industrielle Zelltechnik (e.V.)" ist eine gemeinnützige Fachgesellschaft. Ihr gehören Naturwissenschaftler, Ingenieure, Institute, Firmen und Organisationen als Mitglieder an.

Zentrale Aufgabe des Vereins ist es, die namensgebende Plattformtechnologie der industriellen Zelltechnik zu fördern. Inhaltlich geht es um die Entwicklung von z.B.:

  • komplexen Zellkultursystemen
  • Analysetechnologien
  • innovative Geräte und Materialien

Der von den Vereinsgründern jährlich ausgerichtete Kongress Industrielle Zelltechnik ist ein Forum für fachübergreifende Anwendungen wie z.B. biomedizinische Forschung, Medizintechnik, Regenerative Medizin sowie Lebensmittelindustrie und Marine Biotechnologie.

Neues aus der Gesellschaft Industrielle Zelltechnik

5. Kongress Industrielle Zelltechnik, 11.-12. September 2014

Zur Jubiläumsveranstaltung vergrößert sich das wissenschaftliche Programm und auch die Tagungssprache wird um Englisch erweitert. Bitte finden Sie Details zum Programm hier.

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Medienpartner LABORWELT

 

Das zweimonatlich erscheinende, deutschsprachige Biotechnologie-Magazin LABORWELT ist offizieller Partner der Gesellschaft Industrielle Zelltechnik.